Kennzahlengetriebene Steuerung von Softwareprojekten

Meine Diplomarbeit ist seit Anfang Januar fertig. Sie trägt den Titel: “Kennzahlengetriebene Steuerung von Softwareprojekten”. Ich möchte Sie noch nicht vollständig veröffentlichen, da sie noch nicht bewertet ist. Hier aber schon mal das Executive Summary:

Softwaresysteme unterstützen heute Prozesse in nahezu allen Wirtschaftszweigen. Studien zeigen jedoch, dass es bei der Entwicklung von Softwaresystemen aufgrund von Fehleinschätzungen häufig zu Mehraufwand und Zeitverzügen kommt. Methoden und Techniken, die den Planungs- und Projektverlauf unterstützen können, befinden sich hier im Vergleich zur Automobil- oder Flugzeugentwicklung noch in einem frühen Reifestadium. Darüber hinaus werden verfügbare Techniken zum Teil nicht eingesetzt, da sie als zu aufwendig oder ungeeignet für die schnellen Entwicklungszyklen der Softwareprojekte angesehen werden. Die methodische Planung und Steuerung des Entwicklungsprozesses ist ein notwendiger Schritt, um Softwareentwicklung erfolgreich und risikominimiert durchführen zu können.

Zentrales Ziel der vorliegenden Arbeit ist der Entwurf eines einfachen und wirksamen Systems zur Unterstützung des Softwareentwicklungsprozesses, das tatsöchlich von allen Projektbeteiligten verwendet wird. Ausgehend von existierenden Produkten zum Projektmanagement, deren Fokus häufig auf betriebswirtschaftlichen Aspekten liegt, wird eine Erweiterung um eine fachlich-technische Kennzahlenmethodik und eine Erfahrungsdatenbank zur Arbeitspaketplanung vorgeschlagen. Die in dieser Arbeit konzeptionierte Programmerweiterung soll einen Beitrag zur professionellen Planung und Steuerung von Softwareprojekten leisten.

Falls jemand Interesse an dem Thema hat, freue ich mich über eine Nachricht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*