Hannas “Hansen-Jensen-Torte”

Eine Doppeldecker Fruchtbombe,
etwas aufwändiger aber der Hammer…

Für die 2 Böden:
100g Butter
100g Zucker
125g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Pk Vanillezucker
4 Eigelb

zu einem Rührteig verarbeiten. Die Masse in 2 Springformen verteilen.
bei 170C? ca. 30 min, im Heißluftofen vorbacken (sollen eine leicht braune Oberfläche bekommen).

4 Eiweiß zu Schnee schlagen,
150g Zucker unterrühren und auf beide Böden verteilen.
100g Mandelblättchen gleichmäßig darüber streuen.

Nochmal aufbacken bis die Mandeln leicht braun werden. Danach sofort aus den Springformen lösen.
Einen der Böden in 16 Stücke teilen, er wird der Tortendeckel.

Für die Füllung:
400ml Sahne
1-2 Pk Sahnesteif
2 Vanillezucker
1 Pk tiefgefrorene Himbeeren

Die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif schlagen, den Zucker untermischen.
Den unteren Boden in einen Tortenring (z.b. den Springformring) stellen und
die tiefgefrorenen Früchte mit der Sahne aufschichten.
Abschließend den Deckel darauf anordnen und die Torte kaltstellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*