Butterkuchen

hier das Rezept für Tante Evas schnellen Butterkuchen. Ich liebe ihn!

Als Maßeinheit gilt 1 Sahnebecher (250 g)

Für den Teig:
1 Becher Sahne
1 Becher Zucker
4 Eier
1 Beutel Vanillezucker
2 Becher Mehl
1 Beutel Backpulver
1 Prise Salz
abgeriebene Schale einer halben Zitrone (unbehandelt)
Backpapier oder Fett/Mehl für das Backblech

Für den Guss:
125 g Butter
1 Becher Zucker
1 Beutel Vanillezucker
4 El. Milch
200 g gestiftelte Mandeln

Den Backofen vorheizen (200C°).
Sahne in eine Rührschüssel geben, Becher ausspülen und abtrocknen. Zucker abmessen und mit dem Vanillezucker zur Sahne geben, ebenso die Eier. gut verrühren, dann das Mehl zugeben. Backpulver, Salz und Zitronenschale unter rühren und den Teig auf ein gefettetes und bemehltes (oder mit Backpapier ausgelegtes) Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schubleiste 10 min Backen.

In der zwischenzeit den Guss vorbereiten:
Weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der Milch vermischen, Mandel dazugeben. Eventuell noch ein wenig geriebene Zitronenschale unter mischen. Mandeln hinzugeben.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Guss gleichmässig drüberstreichen und den Kuchen auf der zweiten Einschubleiste von oben nochmals 10 Minuten backen. Eventuell das Blech nochmal kurz in den obersten Einschub geben, damit der Guss schön karamellisiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*